Eidgenössische Volksabstimmung vom 29. November 2009
Volksinitiative "Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten"
Auf einen Blick Folgen einer Annahme der Initiative Klare Ablehnung durch Bundesrat und Parlament Salamitaktik der Initianten Unterlagen bestellen Downloads Spenden << Home
Auf einen Blick: Die Exportverbots-Initiative der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA)

  1. vernichtet mehr als 10 000 wertvolle Schweizer Arbeitsplätze
  2. bringt keinen Frieden, schadet aber der Schweizer Wirtschaft
  3. gefährdet die Einsatzbereitschaft der Schweizer Armee
  4. setzt die Zwängerei der Armeeabschaffer (GSoA) fort


AWM Arbeitsgemeinschaft für eine wirksame und friedenssichernde Milizarmee
Postfach 467
8024 Zürich
Telefon: 044 266 67 73
Mail: info@awm-cmep.ch
PC 30-3154-8